Datenbankserver austauschen

Wird der Server ausgetauscht, haben Sie 2 Möglichkeiten den Musikschul-Manager auf dem neuen Server zu installieren:

 

I.Nur die Installation des Datenbankservers

II.Komplette Installation des Musikschul-Managers. Die komplette Installation hat den Vorteil, dass auf dem Server der MM aufgerufen werden kann (zwingend notwendig als Terminalserver) und Updates direkt auf dem Server installiert werden können.

 

Je nach Installationsart gehen Sie bitte wie folgt vor:

 

 

I. Anleitung zu "Nur die Installation des Datenbankservers"

 

1.

Melden Sie sich auf unserer Internetseite www.musikschul-manager.de mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Diese entnehmen Sie bitte aus Ihrem bisherigen Musikschule-Manager unter "Hilfe - Info" oder fragen bei uns nach.

 

2.

Unter "Downloads - Datenbankserver (ADS)" laden Sie den entsprechend passenden Datenbankserver (Betriebssystem (64- oder 32-bit) und Version (wichtig!)  lt. Lizenz-Zertifikat).

 

3.

Führen Sie die Installationsdatei auf dem neuen Server aus. Bei dem sich öffnenden WinZip-Fenster wählen Sie bitte "Unzip". Die Seriennummer und Validationcode entnehmen Sie dem Lizenz-Zertifikat, welches Ihnen mit den Installationsunterlagen ausgehändigt wurde.

Eine Anleitung zur Installation des DB-Servers finden Sie hier: https://handbuch.musikschul-manager.de/index.html?db_server_manuell_installieren.htm

 

4.

Kopieren Sie den bisherigen Datenordner des MM auf den neuen Server.

 

5.

Den neuen Datenordner müssen Sie freigeben, d.h. muss per UNC-Pfad ansprechbar sein.

 

6.

Tragen Sie in der Firewall (falls vorhanden und eingeschaltet) eine Regel ein, damit Port 6262 nicht geblockt wird (Port 6262, der Dienst Advantage Database Server oder die Anwendung C:\Programme\Advantage xx.xx.x\Server\ads.exe muss freigeschaltet werden).

 

7.

An den einzelnen Clients müssen Sie den neuen Pfad eintragen.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des MM und wählen "Dateipfad öffnen". Dort öffnen Sie die Konfigurationsdatei "mm.ini" und tragen den neuen "Connectpath" ein.

 

 

 

II. Anleitung zu "Komplette Installation des Musikschul-Managers"

 

1.

Melden Sie sich auf unserer Internetseite www.musikschul-manager.de mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Diese entnehmen Sie bitte aus Ihrem bisherigen Musikschule-Manager unter "Hilfe - Info" oder Fragen bei uns nach.

 

2.

Unter "Downloads - Installation" laden Sie das aktuelle Installations-Setup.

 

3.

Führen Sie die Installationsdatei auf dem neuen Server aus. Die Seriennummer und Validationcode entnehmen Sie dem Lizenz-Zertifikat, welches Ihnen mit den Installationsunterlagen ausgehändigt wurde.

Eine Anleitung zur Installation des MM finden Sie hier: Installation

 

4.

Kopieren Sie den bisherigen Datenordner des MM auf den neuen Server.

 

5.

Den neuen Datenordner müssen Sie freigeben, d.h. muss per UNC-Pfad ansprechbar sein.

 

6.

Tragen Sie in der Firewall (falls vorhanden und eingeschaltet) eine Regel ein, damit Port 6262 nicht geblockt wird (Port 6262, der Dienst Advantage Database Server oder die Anwendung C:\Programme\Advantage 11.10.0\Server\ads.exe muss freigeschaltet werden).

 

7.

An den einzelnen Clients müssen Sie den neuen Pfad eintragen.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des MM und wählen "Dateipfad öffnen". Dort öffnen Sie die Konfigurationsdatei "mm.ini" und tragen den neuen "Connectpath" ein.