Windows 7 hat eine Beschränkung in der möglichen Anzahl der geöffneten Dateien über eine Freigabe. Die Fehlermeldung lautet "Zu wenig Serverspeicher" (Fehler 1130).

 

Deshalb muss folgendes durchgeführt werden:

Wenn Sie versuchen sich auf eine Freigabe eines Windows Computers zu verbinden, wird die Fehlermeldung "Auf \\Rechnername\Freigabe kann nicht zugegriffen werden. Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar." angezeigt und die Verbindung kommt nicht zustande.

Einer der Gründe für dieses Verhalten ist eine zu geringe Zahl für den Wert "IRPStackSize" in der Registry Ihres Windows Computers auf dem sich der freigegebene Ordner befindet. In manchen Fällen finden Sie sogar einen diesbezüglichen Eintrag mit der Event-ID 2011 im Eventlog Ihres Computers. Sie finden diesen Registry Eintrag unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ CurrentControllSet\Services\LanmanServer\Parameters. Wenn dort der IRPStackSize Wert fehlen sollte nimmt Windows, je nach Version, einen Standardwert an. In diesem Fall fügen Sie einfach einen neuen Wert vom Typ DWORD mit dem Namen "IRPStackSize" hinzu.

In Windows ab der Version 2000 darf der Wert für IRPStackSize ausschließlich zwischen 11 und 50 dezimal liegen. Dieser Wert gibt an, wie viel Einträge ein bestimmter Zwischenspeicher haben soll. Nachdem jeder Eintrag nur 36 Bytes im Speicher belegt, können Sie ruhig den Maximalwert von 50 verwenden. Sie müssen allerdings darauf achten, dass Werte vom Typ DWORD sowohl als Dezimal- als auch als Hexadezimalzahl eingegeben werden können und dass die Standardeingabe mit hexadezimal ausgewählt ist. Sie können nun die Eingabe auf dezimal umändern und den Wert für IRPStackSize dezimal eingeben, oder Sie geben den neuen Wert als Hexadezimalzahl ein. Wenn Sie nun den dezimalen Wert von 50 als Hexadezimalzahl eingeben möchten, ergibt das umgerechnet 32. Sollten Sie das nicht beachten und 50 als Hexadezimalzahl eingeben, würde Windows diesen Wert zwar speichern allerdings ignorieren und Ihnen wird nach wie vor die Fehlermeldung "Nicht genügend Serverspeicher" angezeigt. Vergessen Sie nicht den Computer nach dieser Änderung neu zu starten. Erst danach wirkt sich diese Änderung auf das System aus.

 

--------

http://alan.lamielle.net/2009/09/03/windows-7-nonpaged-pool-srv-error-2017

 

Some research led me to find this Google Groups discussion about the problem and this Microsoft Technet article discussing the solution (look at the bottom of the page).  Apparently you need to tell Windows that you want to use the machine as a file server and that it should allocate resources accordingly.  Set the following registry key to ‘1′:

 

HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management\LargeSystemCache

 

and set the following registry key to ‘3′:

 

HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters\Size

 

After making these changes and restarting, I haven’t seen this issue arise again.  Fixed!