Tips zu Word-Serienbrief

 

Zahlen in den Seriendruckfeldern formatieren
 
Möchten Sie ein Seriendruckfeld korrekt formatiert ausgeben (Währung / Datum), müssen Sie die Ausgabe formatieren. Dazu schalten Sie mit der Tastenkombination [Alt]-[F9] die Feldfunktion ein (mit [Alt]-[F9] schalten Sie die Feldfunktion auch wieder ab).

 

Sie bekommen z.B. nach der Umschaltung auf die Feldfunktion anstatt «JahresUGeb» folgenden Text angezeigt: {MERGEFIELD JahresUGeb}

 

Zahlenausgabe formatieren

Um die Zahlenausgabe zu formatieren, ergänzen Sie z.B. das Seriendruckfeld um die Formatierung wie folgt: {MERGEFIELD JahresUGeb \# "#.##0,00 €"}

 

Erklärung: Der Formatschalter \# leitet die Formatierung für Zahlen ein, "#.##0,00 €" steht für Tausenderpunkt, zwei Nachkommastellen und ein Euro-Zeichen  

 

Datumsausgabe formatieren

Um die Datumsausgabe zu formatieren, ergänzen Sie z.B. das Seriendruckfeld um die Formatierung wie folgt: {MERGEFIELD Eintritt \@ "DD.MM.YYYY"}

 

Erklärung: Der Formatschalter \# leitet die Formatierung für ein Datum ein, "DD.MM.YYYY"" für Datum mit Tag und Monat zweistellig und die Jahreszahl vierstellig

 

 

Rechnen in Seriendruckfeldern

Sie können in den Seriendruckfeldern auch Berechnungen durchführen. Um z.B. aus dem obigen Beispiel die Jahresgebühr mit 2 zu multiplizieren, geben Sie folgenden Text ein: { = Product({MERGEFIELD JahresUGeb};2)  \# "#.##0,00 €" }

 

Hinweis: die geschweiften Klammern dürfen nicht einfach eingetippt werden, sondern müssen mit der Tastenkombination [STRG]-[F2] eingefügt werden. Weitere Hinweise zu Rechenoperationen erhalten Sie in er Word-Dokumentation