Leihinstrumente überwachen

Überwachung der Rückgabe der Mietinstrumente

Wenn Sie, unabhängig vom eingetragenen Endedatum der Ausleihung die Rückgabe der Mietinstrumente überwachen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

1.Setzen Sie unter „Systemverwaltung – Texte/Optionen für Druckausgaben“, Register „Mietvertrag“ den Haken bei „Rückgabedatum separat erfassen“:

2.Unter „Extras – Erinnerungen“, Register „Optionen“ tragen Sie die Tage vorher und nachher ein, für die Sie die Rückgabe überwachen möchten. Setzen Sie noch den Haken bei „Beim Programmstart anzeigen“, damit Sie bei jedem Start des MM die Erinnerung zur Rückgabe erhalten:

 

3.Bei der Ausleihung bzw. Rückgabe der Instrumente haben Sie jetzt zwei Eingabefelder:

Einmal das „Datum bis“ in dem Sie wie bisher die befristete Ausleihung eintragen und das Eingabefeld „zurück am“. Solange Sie im Feld „zurück am“ kein Datum eingetragen haben, wird Ihnen das Mietinstrument im Fenster der Erinnerungen angezeigt. Das Datum im Eingabefeld „Datum bis“ muss dazu innerhalb des Zeitraumes liegen, den Sie im Fenster „Erinnerungen“ unter „Optionen“ eingetragen haben.

4.Hier die Anzeige beim Programmstart: