Ist eine Wiedervorlage fällig und Sie sind als Benutzer oder Beobachter eingetragen, wird Ihnen automatisch das Erinnerungsfenster angezeigt:

 

Wenn, wie im obigen Beispiel, mehrere Erinnerungen aufgelaufen sind, können Sie über die Pfleiltasten durch die einzelnen Erinnerungen blättern. Bezieht sich die Erinnerung auf eine Adresse, wird Ihnen die Adresse mit angezeigt.

 

Jede Erinnerung können Sie verschieben, als erledigt kennzeichnen oder die komplette Wiedervorlage als erledigt markieren. Klicken Sie dazu im Erinnerungsfenster auf das kleine blaue Symbol mit den Schiebereglern und Sie erhalten folgendes Bild:

 

 

Verschieben

Hier  können Sie einen individuellen neuen Termin zur Erinnerung eintragen. Andere eventuell eingetragene Benutzer bekommen die Wiederanmeldung zum Zeitpunkt, wie in der Wiederanmeldung hinterlegt, angezeigt. Andere eingetragene Benutzer können eigene Verschiebungen eintragen.

 

Erledigt, nicht wieder anzeigen

Hiermit können Sie die Wiederanmeldung für sich als erledigt markieren. Weitere eingetragene Benutzer bekommen die Wiederanmeldung weiterhin als Erinnerung angezeigt.

 

Wiedervorlage komplett als erledigt markieren

Hiermit können Sie die Wiederanmeldung für alle als erledigt markieren.

 

Wiedervorlage bearbeiten

Es öffnet sich die Erfassungsmaske der Wiedervorlage und Sie können diese bearbeiten.

 

(Adresse) aufrufen

Das Stammblatt mit der verbundenen Adresse wird aufgerufen.