Im Musikschul-Manager können Sie über den Menüpunkt „Systemverwaltung - Benutzerverwaltung“ Benutzer erfassen. Diesen Benutzern können Sie für einzelne Programmbereiche Rechte zuordnen ("Lesen", "Schreiben" und teilweise, "Schreiben aber nicht löschen"). Sobald ein Benutzer erfasst wurde, muss beim Programmstart von MM ein Benutzername und Passwort eingetragen werden, um den Musikschul-Manager zu starten.

 

 

Mit dem Klick auf die Schaltfläche „Neu“ können Sie einen neuen Benutzer erfassen:

 

 

Hier können Sie auch noch Angaben zum Sachbearbeiter (Name, Durchwahl, Fax, eMail, etc.) hinterlegen, die dann auf den Vordrucken (z.B. Rechnungen/Bescheide, Anmeldebestätigungen, etc.) mit ausgedruckt werden können. Weiterhin werden hier die Einstellungen für eMail und SMS eingetragen.

 

Wichtig: Ein Benutzer muss das Administratorrecht "Lesen und Schreiben" haben, da Sie sich ansonsten von bestimmten Programmbereichen komplett aussperren könnten (wird abgefragt)

 

 

Tragen Sie alle Benutzer ein, die die Möglichkeit erhalten sollen, mit dem Musikschul-Manager zu arbeiten.

 

Benutzer die in der Gruppe „Administrator“ nicht dass Recht „Lesen und Schreiben“ haben, können die Benutzerverwaltung nicht öffnen. Anstatt dem Menüpunkt „Benutzerverwaltung“ erscheint im Menü „Passwort ändern“, um das eigene Passwort, bzw. Angaben zum Sachbearbeiter zu ändern.

 

 

 

Starten Sie MM, erhalten Sie den Anmeldedialog, in dem Sie Ihren Benutzernamen und Passwort eintragen.