Im Zusammenhang mit dem Auto-Protect-Mechanismus von Antivirenprogrammen kann es zu Performance-Einbußen bei der Arbeit mit dem Musikschul-Manager kommen.
 
Ursache ist hierfür die Tatsache, dass die Antivirenprogramme als Voreinstellung alle Dateien scannen. Die Datenbankdateien des Musikschul-Manager’s (wie auch von anderen Datenbankprogrammen) werden dabei ständig überprüft (gescannt) und kann sich dramatisch auf die Arbeitsgeschwindigkeit auswirken (insbesondere wenn die Dateien auch noch auf einem Netzwerklaufwerk liegen).
 
Um das Problem zu lösen, spezifizieren Sie bitte in Ihrem Antivirenprogramm die Dateien des Datenordners als auszuschließende Dateien (entweder der ganze Ordner, die entsprechenden Dateiendungen oder den Prozess).