Ablaufplan für Veranstaltungen

 

Möchten Sie Veranstaltungen planen und die Planung und Organisation aller notwensdigen Tätigenkeiten dazu elektronisch verarbeiten, können Sie die Funktion der Ablaufplanung verwenden.

 

Dazu ist es sinnvoll, zunächste Vorlagen für Ablaufpläne zu hinterlegen. Diese können später bei den einzelnen Veranstaltungen "angehängt" werden.

 

Es können beliebig viele Vorlagen für "Ablaufpläne - Veranstaltungen" hinterlegt werden:

 

 

 

 

 

 

 

Beim Studenten wird dann der Studienverlauf verwaltet:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eintragung der Notizen zu jedem einzelnen Unterpunkt des Studienablaufs möglich:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und beliebig viele Dokumente können ebenso zu jedem Unterpunkt hinterlegt werden (z.B. Prüfungsprotokoll, Scheiben, etc.):

 

 

 

 

 

 

 

Sie können direkt Dokumente scannen und ablegen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geplant:

Farbliche Markierung der einzelnen Unterpunkte

Ausdruck des Studienverlaufs pro Student

Auswertungen (wie z.B. bei welchem Student stehen welche Prüfungen an)

Eintragungen (je nach Berechtigung) der Dozenten

Zugriff auf den Studienverlauf durch den Studenten (reiner Lesezugriff über das Web)

 

 

Scanner – technische Voraussetzung

Der Scanner muss eine TWAIN-Schnittstelle unterstützen. Die meisten großen Kopierer unterstützen diese Funktion, jedoch bietet sich für den intensiven Gebrauch ein Arbeitsplatzscanner an, wie z.B. Epson WorkForce DS-860 (ca. 700€)

 

 

 

Die vorhandenen Exceltabellen können in Studienverläufe konvertiert werden. Eventuell sind jedoch noch Ergänzungen in den vorhandenen Tabellen nötig (z.B. zur eindeutigen Zuordnung der Eintragungen aus der Exceltabelle zu einem Studenten im Musikschul-Manager).

Aufwand: ca. 1-2 Tage